Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie wird ein Doppelwort nach Gleitkommawort bzw. ein Gleitkommawort nach Doppelwort unter AKF125 programmiert?

Die Beschreibung bezieht sich auf die Programmierung der speicherprogrammierbaren Steuerung A250 mit der Programmiersprache AKF.  
Es gibt dafür zwei Funktionsbausteine:   W
            Wandeln Doppelwort nach Gleitkommawort: FB120 ( DGW )   
            Wandeln Gleitkommawort nach Doppelwort: FB121 ( GDW )             

Die Programmbeschreibung befindet sich auf den nächsten Seiten.  

Als Erstes sollte die Datenstruktur WAVI definiert werden:   
                        :T WAVI[9] (SYMKOM)   
                        :E WORD[1] Wort 1 (READ WRITE SDZ)   
                        :E WORD[1] Wort 2 (READ WRITE SDZ)   
                        :E DWORD[1] DWort 1 (READ WRITE SDZ)   
                        :E DWORD[1] DWort 2 (READ WRITE SDZ)   
                        :E GWORD[1] GWort 1 (READ WRITE GLP)   
                        :E GWORD[1] GWort 2 (READ WRITE GLP)   
                        :E BIT[1] AF (READ WRITE BIN)   
                        :E WORD[1] WAF (READ WRITE SDZ)   
                        :E BIT[1] NORM (READ WRITE BIN) 

Der Programmcode für die Funktionsbausteine findet sich in der folgenden Textdatei



     
                            
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?