Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie wird das Datenbank-Testtool "ALDDBT" verwendet ?

Wird die Programmiersoftware ALD25 mit einer Fehlermeldung "Datenbankfehler 4"  bzw. "Datenbankfehler 5" beendet, 
so sind Teile der ALD25-Datenbanken zerstört.
Mit dem  Datenbank-Testool  "ALDDBT",  das sich im ALD25-Installationsverzeichnis befindet ,  ist es jetzt möglich,
die Datenbanken der defekten Station zu prüfen.  
Ist bei der defekten Station die SYMKOM-Datenbank defekt, kann für den nicht beschädigten Teil ein SYMKOM-Export durchgeführt werden.
Die gesamte defekte Station ist in ein anderes Verzeichnis zu kopieren bzw. umzubenennen.
Beim Kopieren ist anschließend die defekte Originalstation zu löschen.
Danach ist mit ALD25 die Station neu anzulegen und die  Datei  "STSTIONS.DBF"  aus der Kopie in das Staionsverzeichnis zu kopieren.  
Danach kann die SYMKOM  für die Teile,die sich exportieren ließen,  wieder importiert werden.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?