Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wofür stehen die Bezeichnungen "MX/MN/OF/SD"?

MX: Arbeitsstromauslöser: Unverzögerte Auslösung des angeschlossenen Gerätes bei Anlegen der Spannung am MX.
MN: Unterspannungsauslöser: Auslösung des angeschlossenen Gerätes bei Absinken der Spannung auf 35 bis70% von Un. Manuelle Wiedereinschaltung des angeschlossenen Gerätes, wenn die Spannung  85% übersteigt.
OF: Hilfsschalter:  Anzeige der Schaltstellung des Sicherungsautomaten offen oder geschlossen.
SD: Fehlermeldeschalter:  Der Wechsler signalisiert die Schaltstellung "Fehlerauslösung" des Leitungsschutzschalters.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?