Technische FAQs

Fragen Sie uns

Was sind die Eigenschaften der Profibus-DP Karte 140PTQ-PDPMV1 ?


-  Zyklischer Datenautausch mit max. 1536 Bytes Eingangsdaten und 1536 Bytes Ausgangsdaten

-  Azyklischer Datenaustausch durch Mailboxmechanismus

-  Verbindungsmöglichkeit  bis zu 125 Slaves

-  Erweiterte Diagnosedaten

-  Automatische Erkennung der Baudrate

-  Unterstützung von Multicast- und Broadcast Telegrammen

-  Unterstützung der  FREEZE- und SYNC Funktionen.

-  Einsatz von max. 6 Modulen pro CPU-Magazin. Bei Verwendung einer Hot Standby CPU max. 4 Module möglich.

-  Konfigurierbar über 3 Schnittstellen :
                   - Serielle Schnittstelle
                   - 10/100 Base-T Ethernet
                   - Profibus Network Port DB-9F

War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?