Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie muß das Magelis konfiguriert werden damit die Alarmzusammenfassung nach aus/ein-schalten erhalten bleibt ?

Zu erst muß in der Alarmgruppe - Einstellungen : In Datei speichern  = aktiviert werden.
Siehe Bild 1

Dann müßen zwei externe Variablen erstellt werden.
Variable 1 = Steuervariable als INT
Variable 2 = Dateinummervariable als INT

Unter - in Datei speichern - Konfigurieren werden die Steurevariable und Dateinummervariable eingetragen.
Siehe Bild 2

Die Dateinummervariable wird automatisch vom Magelis verwaltet.

Die Steuervariable wird von der SPS aus beschrieben und dann vom Magelis wieder auf 0 überschrieben.  0 = Keine Dateiausgabe

  1 = In aktivem Format speichern. Keine Dateiausgabe für eine Ereignisgruppe
  2 = Im Verlaufsformat speichern
  4 = In Protokollformat speichern.
16 = Alle Dateien löschen.

 

Der Wert 4 ist zu empfehlen.

Unter Plattform / Datenanordnungen ist der Speicherort zu wählen.

 
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?