Technische FAQs

Fragen Sie uns

Was ist eine Reflex Funktion bei Advantys STB?

Reflex Funktionen sind kleine Routinen, die spezielle logische Funktionen direkt auf dem Advantys STB Island ausführen. Sie ermöglichen den Ausgangsmodulen auf dem Island, Daten zu ändern und Feldaktoren direkt zu betätigen, ohne dass hierzu ein Eingriff durch den Feldbus-Master erforderlich ist.
Eine typische Reflex Funktion besteht aus einem oder zwei Funktionsblocks für
  • Boolesche AND- oder exklusive OR-Operationen
  • Vergleiche einer analogen Eingangsgröße mit anwenderdefinierten Grenzwerten
  • Funktionsweisen des Auf- oder Abwärtszählers
  • Timer-Operationen
  • Auslösen einer Statusspeicherung, um einen digitalen Wert hoch oder niedrig zu halten
  • Auslösen einer Statusspeicherung, um einen analogen Wert auf einem bestimmten Wert zu halten
Der Island-Bus optimiert die Reflexantwortzeit, indem er seinen Reflex Funktionen die höchste Übertragungspriorität zuweist.
Reflex Funktionen erleichtern die Verarbeitungsaufgaben des Feldbus-Masters und bieten eine schnellere,
effizientere Nutzung der Systembandbreite.

Bei Ausfall der Kommunikation zur SPS können die Reflex Funktionen eine Notfunktion übernehmen.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?