Die iEM3000-Reihe

Dreiphasiger Energiezähler für Anzeigetafeln, Hutschiene
Auswahlhilfe Kontaktieren Sie einen Experten Zurück zu Acti 9-Energiezähler

Darstellung

Die iEM3000-Reihe
-
  • Beschreibung

    Bei den Energiezählern der Acti-9-iEM3000-Reihe handelt es sich um ein kostenattraktives Sortiment an Energiemessgeräten für DIN-Schienen und modulare Gehäuse mit zahlreichen Features. Das Angebot reicht von einfachen kWh-Zählern hin zu fortschrittlicheren Energiezählern, die eine Vielzahl von elektrischen Parametern messen können. Die Messgeräte stellen die Daten zum Energieverbrauch über ein Grafikdisplay, einen Impulsausgang und/oder eine Modbus-Kommunikation zur Verfügung. Es gibt zehn verschiedene Modelle, die Ihren spezifischen Anforderungen gerecht werden.

    Die Messgeräte sind mit dem Acti-9-Kommunikationssystem voll kompatibel. Dies macht die Integration der Stromverteilung in Ihr Facility-Management-System einfacher als je zuvor.

    Eigenschaften

    • mit eigener Stromquelle
    • Kettenmessung (Messgeräte + Stromwandler), Genauigkeitsklasse 1
    • Konformität mit den Normen EN50470-3, IEC 61557-12, IEC 62053-21/22, IEC 62053-23
    • Grafikdisplay für eine problemlose Ansicht
    • Kompakte Größe mit doppelter Befestigung auf der DIN-Schiene
    • Eingriffsicherung stellt die Integrität Ihrer Daten sicher
    • Interne Uhr speichert die Daten und die Uhrzeit der letzten Zurücksetzung
    • Interne Uhr speichert die Daten und die Uhrzeit für einen Zeitraum von 48 Stunden bei einem Stromausfall
    • Auswahl aus verschiedenen Tarifen durch digitale Eingänge oder die interne Uhr
    • Digitale Ausgänge für Alarmmeldungen oder konfiguriert als Impulsausgang
    • Überwachung der WAGES


  • Ihr Nutzen

    Optimieren Sie Ihren Energieverbrauch & ermöglichen Sie energieeffiziente Methoden

    • Sammeln und analysieren Sie Daten hinsichtlich des Energieverbrauchs aus jedem Bereich und für jede Art von Last oder Stromkreis
    • Erlangen Sie ein genaues Verständnis für Ihre geschäftlichen Ausgaben durch Zuordnung der Energiekosten
    • Nutzen Sie Informationen, um Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs umzusetzen

    Überwachen Sie den Energieverbrauch Ihrer Mieter oder Kunden und erstellen Sie fehlerfreie Abrechnungen

    • Fördern Sie energieeffizientes Verhalten
  • Anwendungen

    Kostenmanagementanwendungen

    • Überprüfung von Rechnungen, um sicherzustellen, dass Ihnen nur die Energie in Rechnung gestellt wird, die Sie auch tatsächlich verbraucht haben
    • Weiterfakturierung der Energiekosten, einschließlich der WAGES [Water, Air, Gas, Electricity, Steam; Kosten für Wasser, Luft, Gas, Elektrizität und Dampf], an die einzelnen Mieter
    • Gruppierung des Energieverbrauchs, einschließlich der WAGES, und Zuteilung der Kosten pro Bereich, pro Nutzung, pro Schicht oder pro Zeitraum innerhalb derselben Einrichtung

    Netzmanagementanwendungen

    • Grundlegende Messung aller elektrischen Parameter für ein besseres Verständnis des Verhaltens Ihres Stromverteilungssystems

    Marktsegmente

    • Gebäude
    • Industrie
    • Datenzentren & Netzwerke
    • Infrastruktur (Flughäfen, Straßentunnel, Telekommunikation)