• at building construction, industrial production, urbanization
    Lückenlose Optimierung von Wertschöpfungskette und Anlagenleistung durch Integration von Systemen und Prozessen

    Effizienz der Wertschöpfungskette

    Betonmischfahrzeug

    Vollständige Transparenz der Wertschöpfungskette

    Zementherstellern mangelt es häufig an Transparenz über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Eine effektive Entscheidungsfindung wird durch unzureichende oder fehlende Daten, isolierte Informationen und minimale Integration von Systemen verhindert.
    Blick nach oben auf Baustelle

    Unsere Lösung für Wertschöpfungsketteneffizienz

    Warum mit Schneider Electric zusammenarbeiten?

    • Standard-Alternativer Text Der Marktführer bei Energiemanagementlösungen für die Zementindustrie Als Experten für Energie und die Zementindustrie verstehen wir, wie entscheidend die effiziente Nutzung von Energie für den Produktionsprozess ist.
    • Standard-Alternativtext Fortschrittliche Lösungen für die Optimierung von Anlagenleistung und Lieferkette Entscheidungsfördernde Lösungen für Unternehmen, betriebsbezogene Prognosen, Planung und Zeitplanung.

    Fakten

    • Alternativer Standardtext Es wird geschätzt, dass es bis 2020 30 Milliarden vernetzte Objekte geben wird.
    • Blaues Lineal-Symbol Da es sich bei dem Produkt um ein Massengut handelt und die Transportkosten entsprechend hoch sind, ist es üblicherweise nicht rentabel, Zement über eine Entfernung von mehr als 250 km (155 Meilen) zu transportieren.
    • Blue Graph up icon In Indien sind die Transportkosten für Zement allein in den vergangenen 2,5 Jahren um 40 % gestiegen.
    • Symbol blauer Blitz Die Nachfrage nach Zement unterliegt saisonalen Schwankungen und hängt von externen Faktoren wie dem Wetter ab, sodass das Lieferkettenmanagement hoch komplexer wird.