Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image


News


      News - Unternehmen

      23/05/2013

      InSideControl von Merten: Relaxed die Gebäudefunktionen im Griff

      InSideControl-App und -Gateway verwandeln gemeinsam Smartphones und Tablet-PCs in KNX-Fernbedienungen

       

      Wien, 23. Mai 2013. Ob Einfamilienhaus oder Bürokomplex - das umfassende Angebot der Merten KNX-Lösungen bietet flexible, energiesparende und komfortable Lösungen, die leicht geplant, installiert und bedient werden können. Doch die Anforderungen an moderne Gebäudetechnologie gehen heutzutage über die reinen Aspekte des Komforts hinaus: Durch die steigende Automatisierung in tagtäglichen Situationen und die immer stärkere Verbreitung mobiler Technologien sind Lösungen gefordert, die diese Anforderungen erfüllen. Die InSideControl-App verwandelt gemeinsam mit dem InSideControl-Gateway Smartphones und Tablet-PCs in Fernbedienungen für KNX-Gebäudefunktionen.

       

      Smartphones und Tablets sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Wie selbstverständlich lesen wir dank mobiler Geräte unterwegs unsere E-Mails und surfen von überall aus im Internet. InSideControl von Merten führt diesen Trend fort und verwandelt Smartphones und Tablet-PCs in Fernbedienungen für Gebäudefunktionen. Mit der neuen InSideControl-App bietet Merten die zusätzliche Option der mobilen KNX-Gebäudesteuerung. Die App bietet den ganzen Komfort des KNX-Systems: Licht-, Jalousie- und Temperatursteuerung, Abrufen von Szenen und Visualisierung des Energieverbrauchs sind nur einige der Optionen.

       

      Wenig Aufwand – große Wirkung
      Ob in Eigenheimen oder kleinen Bürogebäuden, als Teil einer neuen Installation oder bei der Nachrüstung bestehender KNX-Installationen – die Umsetzung der mobilen Gebäudesteuerung kann schneller oder einfacher nicht sein: Zuerst erfolgt die Anbindung des KNX InSideControl IP-Gateways an den KNX-Bus, anschließend die Installation der kostenlosen InSideControl-App und zum Abschluss die Konfiguration über die Software InSideControl Builder von Merten. Einzelne Räume oder Bereiche werden benannt und entsprechenden Funktionen zugewiesen oder verschiedene Konfigurationen für verschiedene Nutzer erstellt. Mit InSideControl von Merten werden dann alle Gebäudefunktionen bequem von einem Smartphone oder Tablet gesteuert, und zwar ohne Server, Lizenzkosten oder zusätzlichen Aufwand. Die Kombination aus InSideControl-Gateway und -App bietet die einzigartige Möglichkeit, mit bis zu 5 mobilen Endgeräten gleichzeitig auf die KNX-Gebäudefunktionen zuzugreifen.


      Die kostenlose InSideControl-App ist sowohl für Android als auch Apple iOS Smartphones und Tablets verfügbar und kann bereits im Vorhinein heruntergeladen und im Demomodus getestet werden.
      Mit InSideControl-Gateway und der InSideControl-App von Merten wird die Gebäudesteuerung für alle bequem und mobil – an jedem Tag, von überall und zu jeder Zeit.

       

      Weitere Informationen auf www.merten-austria.at.

      Weitere Informationen können bei Schneider Electric Austria Ges.m.b.H., Tel.: 01/610 54-0, Fax: 01/610 54-54 eingeholt werden.

      Downloads zur Pressemitteilung

      Pressekontakt
      Mag. Edith Stingl
      Schneider Electric Austria GesmbH
      Biróstraße 11
      1239 Wien
      Tel: +43 (1) 610 54 148
      E-Mail: edith.stingl@schneider-electric.com