Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image


News


      News - Unternehmen

      23/10/2013

      Schneider Electric zählt zu den weltweit 50 beliebtesten Arbeitgebern für Ingenieure

      Wien, 24. Oktober 2013. Bei Studierenden der Ingenieurwissenschaften gilt Schneider Electric als einer der beliebtesten Arbeitgeber. Dies zeigt die neuste Studie des Beratungsunternehmens Universum. Mit dem 45. Platz beweist Schneider Electric als weltweit tätiger Spezialist im Energiemanagement, dass die konsequente Positionierung im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation auch auf dem Arbeitsmarkt geschätzt wird.

       

      In der Universum-Studie wurden 200‘000 Studierende der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften an renommierten Universitäten in den zwölf größten Wirtschaftsländern der Welt befragt: Australien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Russland, Grossbritannien und die USA. Die Studienteilnehmer wurden dazu befragt, welchen zukünftigen Arbeitgeber sie bereits konkret ins Auge gefasst haben, und für welche weiteren fünf sie sonst gerne arbeiten würden.

       

      Mit Marco Polo die Karriereleiter hoch

      Dass Schneider Electric dabei so oft genannt wurde, überrascht nicht. Die Firma mit über 140‘000 Mitarbeitenden setzt schon seit langem auf die Experten von morgen und unterstützt Studierende mit verschiedenen Förderprogrammen. Unter dem Namen Marco Polo bietet das Unternehmen jungen Universitäts- und Fachhochschulabgängern die Möglichkeit, nach einer mehrmonatigen Einarbeitungszeit bei Schneider Electric bis zu zwei Jahre im Ausland zu arbeiten.

       

      „Schneider Electric setzt auf Österreich als Technologiestandort. Dafür benötigen wir gut ausgebildete Experten. Als weltweit tätiges Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern interessante Perspektiven und einen inspirierenden Austausch über Landes- und Fachgrenzen hinaus“, so Prok. Mag. Alexandra Hailzl, HR Business Partner Schneider Electric Austria. „Unsere Kernkompetenz sind Lösungen und Systeme, die helfen, unser weltweites Energie- und Ressourcenproblem in den Griff zu bekommen. Deshalb sind wir vor allem an Menschen interessiert, die sich für dieses Ziel engagiert einsetzen “, führt Hailzl weiter aus.

       

      Weitere Informationen unter der Telefonnummer +43 1 610 54 0.
       

      Über Schneider Electric:

      Als globaler Spezialist für Energiemanagement mit Standorten in mehr als 100 Ländern bietet Schneider Electric übergreifende integrierte Lösungen für zahlreiche Marktsegmente und zählt dabei zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der Energie und Infrastruktur, industrielle Verfahren, Maschinen- und Industrieautomation, Gebäudeautomation und Datenzentren/Netzwerke und verfügt über eine umfassende Präsenz im Privatwohnungsbereich. Mit dem Schwerpunkt darauf, Energie sicher, verlässlich und effizient zu machen, erzielten die mehr als 140.000 Mitarbeiter des Unternehmens einen Umsatz von 24 Milliarden Euro im Jahr 2012. Ermöglicht wurde dies durch ein aktives Engagement dafür, Privatpersonen und Organisationen dabei zu unterstützen, Energie optimal zu nutzen.

      Zur Schneider Electric Gruppe in Österreich gehören die Unternehmen Schneider Electric Austria Ges.m.b.H., Schneider Electric Energy Austria AG sowie Schneider Electric Power Drives GmbH. Insgesamt beschäftigt Schneider Electric Österreich rund 430 Mitarbeiter. Die Teams Schneider Electric in Österreich sowie in der Schweiz werden von Dr. Matthias Bölke geführt, der in beiden Ländern als Geschäftsführer bzw. CEO für beide Stammfirmen agiert.
      www.schneider-electric.at

       

       


      Downloads zur Pressemitteilung

      Pressekontakt
      Mag. Edith Stingl
      Schneider Electric Austria GesmbH
      Biróstraße 11
      1239 Wien
      Tel: +43 (1) 610 54 148
      E-Mail: edith.stingl@schneider-electric.com