Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image


News


      News - Unternehmen

      24/06/2014

      Schneider Electric: Ein Rahmen für Persönlichkeiten

      Der M-Creativ von Merten by Schneider Electric ist nun auch in Polarweiß erhältlich

       

      Wien, 24. Juni 2014. Die Rahmendesignline M-Creativ von Merten gibt es ab sofort auch in Polarweiß. Der Vorteil: M-Creativ ist die optimale Ergänzung zu M-Creativ und eignet sich zur Installation an nicht sichtbaren Stellen oder wo ein neutraler Rahmen bevorzugt wird. M-Creativ Polarweiß ist von 1fach bis 5fach, sowie 2fach und 2fach ohne Mittelsteg erhältlich und rundet das Schalterprogramm gelungen ab. An sichtbaren Plätzen können kreative Individualisten und Designliebhaber ihre Lichtschalter und Steckdosen mit der Standardversion selbst gestalten: Schalter, Dimmer, Steckdosen und ihre Rahmen lassen sich mit der Lieblingsfarbe, der Lieblingstapete, einem Foto oder einem selbst gemalten Bild versehen – immer wieder aufs Neue. Gleich zwei renommierte Designauszeichnungen konnte Merten für M-Creativ gewinnen.

       

      Egal ob stilbewusster Individualist oder Genießer mit Sinn fürs Praktische – M-Creativ bietet jedem Typ Raum für Gestaltung. So verschmilzt die Designlinie ganz einfach mit der Lieblingstapete, zeigt den schönsten Moment aus dem letzten Urlaub oder dient in der Küche als Notizfläche beim Ausprobieren neuer Rezepte. Für die Feier mit Freunden fehlen noch Lebensmittel? Auch das Hinterlassen von Nachrichten für den Mitbewohner, den Partner oder die Kinder ist möglich. Die beschriftbare Wippe mit Rahmen ist das größte am Markt erhältliche Beschriftungsfeld seiner Art.

       

      Kleine Maler erhalten eine neue Bühne für ihre Werke. Heute der Zoo und morgen das Märchenschloss – alles kein Problem mit M-Creativ. Experimentierfreudige Bastler kommen ebenso zum Zug: Kurzerhand hinterlegen sie den Lichtschalter mit beklebtem Papier, Leuchtfolien oder Stoffeinlegern. Bis zu 0,6 Millimeter dürfen die Einleger dick sein. Wichtig für die Eltern: Die zu System M passenden Einsätze bieten beispielsweise erhöhten Berührungsschutz und das Orientierungslicht zeigt nachts sicher den Weg. So können die Eltern ihre Schützlinge ganz beruhigt an die Schalter lassen und müssen nicht aus dem Bett, um sie vom Schlafzimmer ins Bad zu führen. Merten bietet insgesamt Einsätze für mehr als 280 Funktionen.

       

      Der Lichtschalter M-Creativ besteht aus drei Teilen: einem Trägerrahmen, einem Einleger und einer transparenten oder polarweißen Abdeckung. Einleger sorgen für das gewünschte Design. Vier verschiedene Farben sind im Lieferumfang enthalten und lassen sich jederzeit gegen eigene Kreationen austauschen. Denkbar einfach und sicher ist der Motivwechsel: Die Abdeckung wird abgezogen, der Einleger ausgetauscht, die Abdeckung wieder aufgesteckt - fertig.

       

      Auf der Merten Internetseite bietet das Tool Mix & Match die Möglichkeit, Steckdosen- und Drehdimmeinsätze sowie Rahmen-, Wippen und Wanddesigns zu kombinieren und die ge-wünschten Funktionseinsätze zu integrieren. Besitzer von M-Creativ können Einleger gestalten und direkt ausdrucken – dazu lassen sich entweder eigene Motive hochladen oder be-stehende Designs auswählen. Mix & Match steht bereit unter: http://www.merten.de/Mix-Match-M-Creativ.873.0.html

       

      Das Design von M-Creativ konnte auch die Jurys zweier renommierter Designpreise überzeugen: Der Rahmen erhielt sowohl den GOOD DESIGN Award 2012 als auch den Interior Innovation Award 2013. Seit 1950 verleihen das Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design und das European Centre or Architecture Art Design and Urban Studies den GOOD DESIGN Award. Mit dem Interior Innovation Award ehrt der deutsche Rat für Formgebung seit 2002 herausragende Produkte im Wohnbereich.

       

      Weitere Informationen auf www.merten-austria.at oder unter der Telefonnummer +43 1 610 54 0.


       

      Über Schneider Electric:

      Schneider Electric ist weltweit tätiger Spezialist in Energiemanagement mit Niederlassungen in über hundert Ländern. Der Elektrotechnikkonzern ist führender Technologiepartner für intelligente Lösungen in den Märkten Energie und Infrastruktur, Maschinen-, Industrie- und Prozessautomation, Building Management, Zweck- und Wohnbau sowie Rechenzentren. Mit rund 150’000 Mitarbeitenden weltweit erwirtschaftete Schneider Electric im Jahr 2013 einen Umsatz von 24 Mrd. Euro. Erklärtes Ziel ist es, Menschen und Unternehmen dabei zu unterstützen, dank Energieeffizienz mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen: «Make the most of your energy». Schneider Electric zählt mit der Zugehörigkeit zum Dow Jones Sustainability Index World zu den nachhaltigsten Unternehmen der Welt und liegt auf Rang 10 der Global Top 100 Most Sustainable Companies.

       

      Zur Schneider Electric Gruppe in Österreich gehören die Unternehmen Schneider Electric Austria Ges.m.b.H., Schneider Electric Energy Austria AG sowie Schneider Electric Power Drives GmbH. Insgesamt beschäftigt Schneider Electric Österreich rund 430 Mitarbeiter. Verantwortlicher Geschäftsführer in Österreich ist Igor Glaser. Die Schneider Electric Region Schweiz-Österreich wird von CEO Dr. Matthias Bölke geführt.
      www.schneider-electric.at

       

      Downloads zur Pressemitteilung

      Pressekontakt
      Mag. Edith Stingl
      Schneider Electric Austria GesmbH
      Biróstraße 11
      1239 Wien
      Tel: +43 (1) 610 54 148
      E-Mail: edith.stingl@schneider-electric.com