Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie werden die von einer SPS über den Feldbus gesendeten Parameterdaten dauerhaft im Altivar Frequenzumrichter gespeichert ?

Parametereinstellungen (z.B. Einstellung der Beschleunigungs- und/ oder Bremzeit ( DEC 10.0)), die über eine Feldbus Verbindung z.B. via Modbus gesendet werden,
gehen nach einem Neustart des Umrichters verloren. In diesem Fall ist wie folgt vorzugehen, um den Paramterwert dauerhaft im Frequenzumrichter zu speichern:

Prüfen Sie in Ihrem SPS Programm nach, ob
1) nach erfolgtem Senden aller Parametersätze auf die Modbus Register Adresse 8504 ein Speicherbefehl geschickt wurde.
Es muss das Wort "Extended control word" gesendet werden, in dem das Bit 1 den Wert =1 hat. Wenn das Wort "Extended control word" zyklisch gesendet wird, muß das  Bit 1 danach wieder den Wert =0 haben.






 
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?